Freitagsansprache 19.05.2017 – Umgang mit Frauen – mit gutem Beispiel vorangehen

Freitagsansprache 19.Mai.2017, Baitul Futuh Moschee, London

1. Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Immer Barmherzigen
2. Die Lehre des Islam, welche dem Heiligen Propheten Muhammad (saw) offenbart wurde, bietet Rechtleitung für die ganze Menschheit
3. Falls wir die Lehre des Islam vollkommen befolgen, dann könnten wir eine Reform in der Gesellschaft herbeiführen
4. Es ist bedauerlich, dass die Mehrheit der Muslime Allahs Anweisungen zur Kenntnis genommen haben, jedoch nicht gemäß den Anweisungen handeln
5. Der Heilige Quran beinhaltet mehrere Anweisungen, jedoch kann man es in einem Satz zusammenfassen
6. Sura 33 Vers 22 (33:22): Wahrlich, ihr habt an dem Propheten Allahs ein schönes Vorbild für jeden, der auf Allah und den Letzten Tag hofft und Allahs häufig gedenkt.
7. Falls wir Frieden in unseren Haushalten erreichen wollen, dann müssen wir den Heiligen Propheten Muhammad (saw) als unseren Vorbild nehmen
8. Ich werde heute nun über die Pflichten des Mannes im Haushalt sprechen
9. Ich halte einige Beschwerden von verschiedenen Haushalten, dass die Männer ihre Frauen bzw. ihre Kinder nicht respektieren
10. Diejenigen, die mit ihren Frauen und Kinder nicht respektvoll umgehen, deren Treugelübde haben dann auch keinen Sinn und Zweck
11. Die erste Pflicht des Mannes ist, dass er den Glauben an die Einheit und Einzigkeit Gottes in seinem Haushalt etabliert
12. Der Heilige Prophet Muhammad (saw) wies seine Familie daraufhin, dass das erste Ziel, die Anbetung Gottes ist
13. Der Heilige Prophet Muhammad (saw) weckte seine Familienmitglieder zum Gebet auf
14. Der Heilige Prophet nähte seine Kleidung und richtete seine Schuhe selber. Dies ist der Lebensstil, welches wir in unserem Leben etablieren sollten
15. Der Verheißene Messias (as) war sehr erbost, als er mitbekommen hatte, dass jemand mit seiner Frau sehr streng umgeht
16. Auch aus dem Leben des Verheißenen Messias (as) gibt es viele Episoden, die darauf hindeuten, dass er sehr liebenswürdig mit seiner Ehefrau umging und niemals zornig, streng, verletzend oder herrisch zu ihr sprach
17. Der Verheißene Messias (as) berichtet des Weiteren: "Einmal rief ich meine Ehefrau mit etwas lauter Stimme und merke, wie die Stimme ihr Herz in Trauer versinken ließ. Und obwohl kein verletzendes oder strenges Wort aus meinem Mund heraus gekommen war, bat ich Allah um Vergebung und betete "Astaghfar". Ich betete auch danach und gab auch Almosen im Wege Allahs, da es etwas mit versteckten Schwächen zu haben musste"
18. Dies ist jenes Niveau, welches der Verheißene Messias (as) vorgelebt hat. Wir sollten versuchen, dieses Niveau zu erreichen
19. Falls der Mann nicht rechtschaffen ist, wie kann er dann erwarten, dass seine Frau rechtschaffen ist
20. Wenn der Mann stets in der Nacht zum Gebet aufwacht, dann wird seine Frau gewiss dies auch nachahmen
21. Jedoch schreiben mir einige Frauen, dass ihre Männer nachlässig bezüglich ihren Gebeten und der Erziehung der Kinder sind
22. Wut ist Teil der Natur, jedoch sollte man versuchen, die Emotionen unter Kontrolle zu halten
23. Die Unterorganisationen in Qadian, Pakistan und in anderen Nationen sollen bezüglich Tarbiyyat arbeiten
24. Der Verheißene Messias (as) sagte, dass der Islam die Rechte der Frauen wie keine andere Religion aufrecht gehalten hat
25. Manche Männer sind sehr streng bezüglich Purdah der Frauen. Frauen sollten nichtsdestotrotz gemäß dem Heiligen Quran Keuschheit bewahren
26. Der Heilige Prophet Muhammad (saw) sagte: Der beste unter euch ist derjenige, der seine Frau am besten behandelt. Und ich bin derjenige, der seine Frau am besten behandelt.'' (At-Tirmidhî)
27. Ein Vater sollte auch liebenswürdig zu seinen Kindern sein. Die Kinder sollten sich sicher fühlen
28. Ein Vater sollte ein freundschaftliches Verhältnis mit seinen Kindern aufbauen
29. Jemand wollte beim Jihad teilnehmen. Der Heilige Prophet Muhammad (saw) fragte: Leben deine Eltern? Er antwortete: Ja, sie leben. Der Heilige Prophet Muhammad (saw) antwortete: Kümmere dich um deine Eltern, dies ist dein Jihad!
30. Der Heilige Prophet Muhammad (saw) sagte: Derjenige, der sein Leben verlängern und sein Vermögen segnen möchte, sollten seine Eltern respektieren
31. Eure Absichten werden belohnt. Falls ihr euch von euren Eltern aufgrund des Glaubens getrennt habt, dann betet dennoch für die Eltern
32. Ein Mann sollte seinen Pflichten nachgehen und versuchen Frieden in seinem Haushalt zu etablieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen