Karikaturenstreit


„Die Muslime sollen sich doch nicht aufregen!“ So oder so ähnlich lautet die Forderung von vielen Nicht-Muslimen, wenn es um das Thema der Karikaturen über den Heiligen Propheten (SAW) des Islam geht. Für viele Nicht-Muslime ist es unverständlich, wieso sich die Muslime über solche Karikaturen ärgern und zutiefst verletzt sind. Während einige ihre Trauer in Gebete und Dialoge umwandeln, lassen sie andere wiederum in Gewalttaten und gewaltsamen Protesten freien Lauf. Doch wieso empfinden Muslime solche Karikaturen, wie die von Charlie Hebdo, als schmerzhaft und was ist eine angemessene islamische Reaktion?

Lade dir aus dem nachfolgenden Link den neuen Artikel zu diesem Thema herunter!
Karikaturenstreit.pdf

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen